Mittwoch, 2. November 2016

[R] London Road - Geheime Leidenschaft #2 von Samantha Young

   Ullstein Verlag | 512 Seiten | Band 2 von 6 | Taschenbuch | Mai 2013 | Amazon →

Klappentext:

Johanna Walker ist jung, attraktiv und kann sich vor Verehrern kaum retten. Aber jeder sieht nur ihre Schönheit, niemand kennt ihr Geheimnis. Sie will mit ihrem kleinen Bruder der Armut und der Gewalt in ihrer Familie entfliehen. Daher sucht Johanna einen soliden Mann, gutsituiert und zuverlässig. Stattdessen begegnet sie Cameron McCabe – gutaussehend, arrogant und irgendwie gefährlich. Gefährlich sexy. Er ist der Einzige, der wirklich in ihr Innerstes blicken will. Wird es ihm gelingen, ihre Mauer aus Zweifeln zu überwinden?

Zum Buch:

Band 1 fand ich schon richtig gut und ich hätte nicht gedacht, das Samantha Young da noch was draufsetzten konnte, aber das hat sie mit London Road geschafft. Ich bin wirklich überwältig von diesem Roman. Fast 100 Seiten dicker als Dublin Road und mit noch mehr Gefühl, als das ich erwartet hätte. Die Geschichte um Johanna, oder auch Jo, hat mich schon im ersten Band neugierig gemacht und ich wurde nicht enttäuscht.


Unsere Blicke trafen sich, und aus irgendeinem bizarren Grund spürte ich seine Gegenwart fast körperlich, 
als wäre ich allein dadurch, dass wir uns gegenseitig wahrgenommen hatten, an meinem Platz festgenagelt.

Die Geschichte um ihr Leben ist so herzzerreißend und gut geschrieben. Samantha Young hat eindeutig was drauf und hat es mit diesem Band eindeutig bewiesen. Ich bin nach 512 Seiten die ich an einem Tag verschlungen habe platt und bin süchtig nach mehr.

Mein Körper hechelte:"Der ist heiß. Kann ich den haben?", 
während mein Verstand schrie"Was? Bist du von allen guten Geistern verlassen?"

Die Chemie zwischen Jo und Cameron passte einfach so gut, auch wenn er am Anfang echt fies war und ich ihm am liebsten eine rein gehauen hätte, so hat er sich doch verändert und das ist mir sehr positiv aufgefallen. Die Veränderungen von Jo vor allem, wie man diese während des lesen mit bekommt und auch wie Cem sich verändert, einfach nur großartig!

 O ja, meine Welt war wieder bunt. 
Rot wie die Lust. Gelb wie die Schande. Grün wie die Eifersucht.

Es hat mir auch sehr gefallen, dass Joss und Braden wieder aufgetaucht sind und das mehrmals und nicht nur am Rande. Das gefällt mir immer am liebsten bei Reihen, wenn alte Charaktere wieder auftauchen, nur leider ist das meistens nur flüchtig oder nur 1 oder 2 mal, aber hier tauchen sie eben öfter auf, was ja auch kein Wunder ist, da sie sehr gut befreundet sind.

Fazit:

Ein grandioser zweiter Teil, der noch einiges draufgelegt hat. Ich bin verzaubert.



4 Wegweiser

  1. Schön, dass es dir gefallen hat, ich habe die Reihe auch total gerne gelesen :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ja, ich finde die Reihe echt toll. ♥ Bin so gespannt auf die anderen Bände.

      Liebe Grüße,
      Anna Clara

      Löschen
  2. Hallo :)

    Hab das Buch auch total gern gelesen. Samantha Young ist eine großartige Autorin.

    Übrigens toller Blog, da bleibe ich gerne als Leserin.
    Vielleicht hast du ja mal Lust bei meinem Blog vorbeizuschauen, würde mich sehr freuen :)

    Liebe Grüße
    Luna

    http://luna-liest.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      oh ja. ♥

      Vielen Dank.♥ Ich freue mich über jeden neuen Leser. ♥
      Gerne. :) Momentan bin ich leider etwas verplant, aber ich versuche die Tage mal vorbei zu schauen. :)

      Liebe Grüße,
      Anna Clara

      Löschen