Samstag, 3. September 2016

Monatsrückblick - gebloggtes, gelesenes und gesehenes im August 2016




              

          


"Skulduggery Pleasant - Rebellion der Restanten" #5 von Derek Landy 512 Seiten
→ Rezension 

"Das Lied von Eis und Feuer - Die Saat des goldenen Löwen" #4 von Georg R. R. Martin 672 Seiten
Die Reihe ist einfach Prima und auch Band 4 hat mir wieder sehr gefallen. Das war dann das Ende von Staffel 2. Bin gespannt, wie es weiter geht, denn die Bücher unterscheiden sich ja immer mehr und mehr von der Serie.

"Die Drachenreiter seiner Majestät - Drachenprinz" #2 von Naomi Novic 544 Seiten
 → Rezension

"Dark Love - Dich darf ich nicht lieben" #1 von Estelle Maskame 464 Seiten

"Black Dagger - Entfesseltes Herz" #26 von J. R. Ward 432 Seiten
Hach, Black Dagger mein Herz. Meine absolute Lieblingsreihe und dieser Teil gehört zu meinen Liebsten Bänden. Beth und Wrath sind mein liebstes Paar, dannach kommen Zsadist und Bella, Qhuinn und Blay und nun auch Trez und Selena. So Herzzerreißend. 

"Opal - Schattenglanz" #3 von Jennifer L. Armetrout 464 Seiten
→ Rezension

"Breeds - Kanes Verlangen" #6 von Lora Leigh 320 Seiten
Ich hatte zwischendurch richtig Lust auf ein Breeds Band und so habe ich Kanes Verlangen gelesen. Die nächsten 2 Bände habe ich auch noch auf dem SuB, die neusten muss ich mir aber noch kaufen. 

"Breeds - Kiowas Verhängnis" #7 von Lora Leigh  350 Seiten
→  Danach hatte ich immer noch Lust auf Breeds und habe auch gleich Band 7 gelesen.

Im August habe ich 8 Bücher gelesen, davon waren 0 Einzelbände und 8 Reihen, insgesamt waren es 3.758 Seiten.


             


"Black Dagger" und "Opal" waren auf jeden Fall meine zwei Highlights diesen Monat. Ich liebe einfach "Black Dagger" und "Opal" ist der bisher beste Band der Obsidian Reihe.



Ich mag eigentlich die Reihe, aber Band 2 hat meine Erwartungen leider nicht getroffen.


Die erste Woche vom August habe ich mit meinem Freund in Berlin verbracht und es war wunderschön.
Zum ersten Mal habe ich bei der Aktion Stempeln mitgemacht. ein paar Montagsfragen habe ich auch wieder beantwortet und den TAG 7 deadly Sins, ich wurde auch getaggt, das heißt, bald kommt noch einer.
Mein frecher SuB kam wieder zu Wort und vom SuB entstand auch wieder ein To-read Stapel, von dem ich immer noch ein Buch lesen muss.
2 Netflix Produktionen, die mir sehr gefallen haben, habe ich besprochen. "Stranger Things" und "Orphan Black".
Ein paar Neuzugänge kann ich auch vorzeigen und ich habe endlich (!) meine Bücherregale fotografiert und H I E R könnt Ihr sie sehen.
Meine Sommerferien sind leider auch vorbei und nun fange ich mit der Erzieher Ausbildung an. Da ich vorher schon freihatte und somit ganze 3 Monate nichts zu tun hatte, habe ich 27 Bücher gelesen! Ich hätte niemals gedacht, dass ich so viel in den Ferien gelesen habe, bin aber auch stolz. :D


Filme
  

Strgate - Film
Ich wollte die Serie Stargate sehen, aber mein Freund hat gesagt, das wir dafür vorher noch den Film sehen müssen und es war wirklich besser. Der Film erklärt ziemlich viel und ist ein guter Einstieg für die Serie

Serien  

          

The Big Bang Theory Staffel 2+3+4+5+6+9
→ Sie ist eine meiner liebsten Serien und ich kann mich stundenlang darüber kaputt lachen. Als wir dann in Berlin waren, haben wir nebenbei einwenig auf Netflix gesehen, denn ich habe es nie von Anfang an gesehen und zu Hause haben wir dann weiter gesehen. Staffel 7 und 8 hatten wir vor ein paar Wochen erst gesehen, deswegen haben wir diese übersprungen. 

Gilmore Girls Staffel 1+2+3
 Diese Serie ist so so toll. Ich wusste nicht was ich gucken sollte und Netflix hat ja die ganze Serie also habe ich damit angefangen und sie gefällt mir richtig gut. Ich weiß nicht, was ich so sehr daran mag, aber ich kann echt nicht aufhören zu sehen, die 4. Staffel habe ich auch schon angefangen. 

Stargate SG1 Staffel 1
 Stargate gucke ich mit meinem Freund und wir haben bisher die erste Staffel gesehen und es gefällt mir auch echt gut. Staffel zwei haben wir auch schon angefangen.



0 Wegweiser

Kommentar veröffentlichen